Unsere Praxisleistungen

Hausärztliche Versorgung, Kardiologie und Psychotherapie

Hausärztliche Versorgung

  • Gesundheitsuntersuchungen (Check-up)
  • Hautkrebsscreening
  • Hausbesuche (soweit medizinisch notwendig)
  • Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Krebsvorsorge Männer
  • Schlafapnoe-Screening
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane, der Schilddrüse, der Bein- und Halsgefäße sowie der Thoraxorgane (Lunge)
  • Wundversorgung sowie kleinere chirurgische Eingriffe
  • Laboruntersuchungen
  • Impfungen / Reiseimpfung
  • Vorsorgeprogramme für chronische Erkrankungen (DMP) wie koronare Herzerkrankung, Diabetes mellitus, Asthma und COPD
  • Tauglichkeitsuntersuchungen

Hausarztprogramm

Im Hausarztprogramm wählen Sie für ein Jahr ihren festen Hausarzt, welcher Ihnen als erster Ansprechpartner in allen Gesundheitsfragen zur Seite steht. Es wurde eingeführt um den Patienten eine bessere umfassendere Versorgung zu bieten.

Bei Bedarf koordinieren wir mit anderen Ärzten, Krankenhäusern und Physiotherapeuten die weitere Versorgung. Dadurch können wir alle Befunde in unserer Praxis sammeln und behalten einen besseren Überblick über ihre Gesundheit wie z.B. die verschrienen Medikamente.

Risiken wie Wechselwirkungen oder unnötige Untersuchungen können so vermieden werden.

Wenn sie Interesse haben am Hausarztprogramm mitzumachen sprechen sie uns einfach an. Wir beraten sie gerne!

Weitere Infos finden sie hier

Kardiologische Versorgung

  • Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung
  • Belastungs-EKG
  • Echokardiographie (Herzultraschall)
  • Transösophageale Echokardiographie (Schluckultraschall)
  • Stressechokardiographie mittels dynamischer als auch pharmakologischer Belastung
  • Kontrastmittelechokardiographie
  • Kontrolle aller gängigen Schrittmacher-, ICD- und CRT-Geräte (Medtronic, Abbott vorher St. Jude Medical, Biotronik, Boston Scientific, Vitatron)
  • Implantation von Ereignisrecordern
  • Tragbare Ereignisrecorder

Psychotherapie

  • Psychosomatische Störungen (seelische Probleme äußern sich in körperlichen Beschwerden = Somatisierung)
  • Angst- und Panikstörungen
  • Schlafstörungen
  • Migräne und Spannungskopfschmerz
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Gesprächstherapie)
  • Konfrontationsverfahren (Expositionstraining) in Kombination mit Entspannungsverfahren
  • Muskelrelaxation nach Jacobson
  • Autogenes Training nach J. H. Schultz
  • Gestufte Aktivhypnose

Vorsorge / Prävention

Einer wichtiger Bestandteil der hausärztlichen als auch der kardiologischen Versorgung liegt in der Prävention von Erkrankungen. Das heißt Krankheiten verhindern bevor sie überhaupt erst entstehen. Neben den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen gibt es noch weitere „Selbstzahlerleistungen“ welche je nach individuellem Risikoprofil sinnvoll sein können. Sprechen sie uns gerne an!

  • Folgende Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen:
    • Gesundheitsuntersuchung (einmalig vor dem 35. Lebensjahr, danach alle 3 Jahre)
    • Hautkrebsvorsorge (ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre möglich). Weitere Information finden sie hier.
    • Ultraschall der Bauchaorta (Männliche Patienten ab dem 65. Lebensjahr)
    • Beratung zum Thema Darmkrebsvorsorge ab dem 50. Lebensjahr. Test auf Blut im Stuhl. Weitere Informationen finden sie hier.
  • Individuelle Gesundheitsleistungen „IGeL-Leistungen“
    • Herz-Kreislauf-Check, Lungen-Check
    • Leber-Check, Nieren-Check
    • Schilddrüsen-Check
    • Sport-Check